BK 43-58 1988-1991

Ausgabe Nr. 43-58, 1988-1991

Bergknappe Nr. 43, 1/1988, Februar
– Über die Forschung von Joh. Strub (1884-1967) am Silberberg bei Davos (Forts. 4)
– Der Bergbau im S-charltal vom Mittelalter bis in die Neuzeit: Neueste Untersuchungen (Forts. 4)
– Die Bronzezeit- Siedlung auf dem Padnal, Savognin
– Die Kobalt-Nickel-Vorkommen im Wallis
– Bischof Tello, sein Testament und der Bergbau in Graubünden
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 44, 2/1988, Mai
– Eröffnung des Gesteinslehrpfades in der Zügenschlucht bei Davos 1988
– Über die Forschung von Joh. Strub (1884- 1967) am Silberberg bei Davos (Forts.5)
– Bergbau im S-charltal vom Mittelalter bis in die Neuzeit: Saurierfährten (Schluss)
– Die historischen Bergwerke im Prättigau
– Walliser Smaragdit im Zürichsee
– Die Molybdänlagerstätte im Baltschiedertal, Kt. Wallis
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 45, 3/1988, August
– Willkommen in Davos, SGHB-Tagung
– Über die Forschung von Joh. Strub (1884-1967) am Silberberg bei Davos ( Forts. 6)
– Die historischen Bergwerke im Prättigau (Forts. 1)
– Bergbau auf dem Hüttenberger Erzberg in Kärnten
– Die Magnetitvorkommen im Binntal und Umgebung
– Harzbrennereien und Pechöfen
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 46, 4/1988, November
– Über die Forschung von Joh. Strub (1884- 1967) am Silberberg bei Davos (Forts. 7)
– Der historische Bergbau am Ofenpass-Valdera
– Die Nickelvererzung bei Palagnedra im Centovalli, Tessin
– Norisches Eisen- der Stahl der Römer
– Bernsteinvorkommen in der Schweiz
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 47, 1/1989, Februar
– Der historische Bergbau am Ofenpass-Valdera (Forts. 1)
– Über die Forschung von Joh. Strub (1884- 1967) am Silberberg bei Davos (Forts. 8)
– Der Fricktaler Erzbergbau
– Über Wassertrommelgebläse im früheren Bergbau
– Die Talkgrube von La Sassa im Puschlav
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 48, 2/1989, Mai
– Der historische Bergbau am Ofenpass-Valdera (Forts. 2)
– Über die Forschung von Joh. Strub (1S84-1967) am Silberberg bei Davos (Forts. 9)
– Eisen- Schmiede und Hammerschmieden
– Wo befinden sich die legendären Goldländer Punt und Ophir der Antike ?
– Grubenlampen vom Altertum bis zur Gegenwart
– Bergbau- Monumente, Zeugnisse unseres kulturellen Erbes
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 49, 3/1989, August
– Der historische Bergbau am Ofenpass-Valdera, (Schluss)
– Über die Forschung von Joh. Strub (1884-1967) am Silberberg bei Davos, (Forts. 10)
– Eisen-, Schmiede und Hammerschmieden, (Forts. 1)
– Wo befinden sich die legendären Goldländer Punt und Ophir der Antike, (Forts. 1)
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 50,  4/1989, November
– 50. Ausgabe unserer Zeitschrift ,Bergknappe
– Über die Forschung von Joh. Strub (1884- 1967) am Silberberg bei Davos, (Forts. 11)
– Bergbau im Schams und Ferreratal: Taspin-Zillis
– Wo befinden sich die legendären Goldländer Punt und Ophir der Antike ? (Forts. 2)
– Neueste Erkenntnisse der Erforschung der „Schmelzra“ in S-charl, Unterengadin
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 51, 1/1990, Februar
– Der Bergbau im Schams und Ferreratal: Die ‚Sufner Schmelzi‘, (Forts. 1)
– Über die Forschung von Joh. Strub (1884-1967) am Silberberg bei Davos, (Forts. 12)
– Die Blei-Zink-Baryt-Lagerstätte im Lauterbrunnental, Berner Oberl.
– Agricola in China
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 52, 2/1990, Mai
– Der Bergbau im Schams u. Ferreratal: Die Kupferlagerstätte der Alp Ursera-Andeer (Forts. 2)
– Über die Forschung von Joh. Strub.  (1884-1967) Schluss
– Zweihundert Jahre Uran: Ein hist. Ueberblick
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 53, 3/1990, August
– Bergbau im Schams u. Ferreratal: Weitere Erzabbaustellen, (Forts. 3)
– Neuberg an der Mürz- ein hist. Bergbau- u. Hüttenort in der Steiermark
– Silber, vom Erz zur Münze
– Die Anfänge der Sprengtechnik im Bergbau der Schweiz
– Die Bedeutung der Holzkohle für die Hüttenwerke und Industrie in Graubünden
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 54, 4/1990, November
– Der Bergbau im Schams u. Ferreratal: Weitere Abbaustellen, (Forts. 4)
– Vom. Silber zur Münze (Forts.1)
– Die Bedeutung der Holzkohle für die Hüttenwerke u. Industrie in Graubünden (Forts. 1)
– Feuersteingewinnung, der früheste Bergbau
– Das Waffen-u. Hammerschmiedegeschlecht der Schorno in Schwyz
– Neuberg an der Mürz- ein hist. Bergbau- u.Hüttenort in der Steiermark ( Forts. 1)
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 55, 1/1991,   Februar
– Teil stammte aus einer Waffenschmiede- u. Armbrustmacher- Sippe
– Bergbau im Schams u. Ferreratal: Weitere Abbaustellen, (Schluss)
– Über den Golderzbergbau der alten Aegypter
– Georg Wilhelm Capeller und das Bergwerk „Zur Goldenen Sonne“
in Felsberg
– Alexander von Humboldt (1769-1859) und der Bergbau
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 56, 2/1991, Mai
– Fünfzehn Jahre Verein der Freunde des Bergbaues in Graubünden
– Montanarchäologie
– Die Blei-u. Silberverhüttung von S-charl
– Jenisberg und das Bergwerk am Silberberg
– Die Bedeutung der Holzkohle für die Hüttenwerke u. Industrie
– Der Röstprozess in den beiden restaurierten Röstöfen in Bellaluna
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 57, 3/1991, August
– Montanarchäologie (Forts. 1)
– Eine prähistorische Verhüttungsanlage in Stierva-Tiragn
– vom Silber zur Münze (Forts. 3)
– Die Erfindung des Porzellans in Europa
– Klüfte- Kristallsucher in den Alpen, der erste Bergbau
– Verschiedenes

Bergknappe Nr. 58, 4/1991, November
– Montanarchäologie (Forts. 2)
– Eine prähistorische Verhüttungsanlage in Stierva-Tiragn 2.Teil
– Vom Silber zur Münze (Forts. 4)
– Klüfte-Kristallsucher in den Alpen, der erste Bergbau (Forts.1)
– Verschiedenes

Zum Anfang Bergknappe

Aktuelle Artikel