Oberhalbstein/Surses

Folgende Bergbaugebiete sind im Oberhalbstein / Surses bekannt:

Eisen-Bergwerke:

– Cotschens :
Mehrere nicht befahrbare Stollen auf der linken Talseite über dem Marmorerasee. Mundlöcher, Halden und ausgeprägter „Eiserner Hut“. Sehr alte Abbauten.
Bergbauperiode nicht gesichert.  Keine Dokumente vorhanden. BK 10

– Gruba (Gruoba)
Im waldigen Gelände auf der rechten Talseite oberhalb des Marmorerasees.
Abbau von Chalkopyrit.  Weitere Erze sind Magnetit und Pyrrhotin.
Das Erzlager durch kurze Stollen angefahren.
Bergbauperiode; Mittelalter. BK 67

– Colm da Bovs / Ochsenalp
Auf der Ochsenalp oberhalb Tinizong gelegen.
Vorkommen von Pyrit und Chalkopyrit.
Alle alten Stollen, ca. 14. bis 15. Jh. sind verschüttet. BK 65

– Schmorrasgrat
am Grat zwischen  dem Ferreratal und dem Oberhalbstein. BK 55 Δ

Mangan-Bergwerke:
Abbau im 19. Jh. bis 1892 sowie während des 1. Weltkrieges, d. h. von 1917-1919
und während des 2. Weltkrieges, d. h. von 1942-1945; BK 66 Δ

– Parsettens
Auf der Alp Parsettens im Val d’Err liegt dieses Manganerzvorkommen.
Tagebau.  Reste des Bremsberges sind noch sichtbar. KlingerMinerals Δ

– Falotta
Auf der Alp digl Plaz oberhalb Rona. Während des 2. Weltkrieges wurde eine Materialseilbahn mit Zwischenstation Alp digl Platz betrieben.  KlingerMinerals Δ

Bilder: Peter Kuhn

Schmelze Flecs Salouf
Das im Jahre 1828 erbaute “Eisenwerk am Stein“ bestand aus einem Flossofen, einem Frischofen, zwei Hammerschmitten und Nebengebäuden.  Genutzt wurde die Wasserkraft des Balandegnbaches.  Das Werk wurde 1848 eingestellt. Bis 1909 wurde es noch als Schmiede benutzt.  Im Jahre 1930 wurde auch das Wohnhaus aufgegeben. BK: 65, 66, 67 Δ


Prähistorische Kupfergewinnung im Oberhalbstein
Bergbaublog über die Forschungern der Universität Zürich
Video der Universität Zürich, Institut für Archäologie des Forschungsteams von Dr. Rouven Turck über die Arbeiten auf Alp Flix Grubas und Alp Natons. FBG Besuch 2015

Bergknappen: BK 15, 26, 27, 35, 38, 43, 57, 58, 65, 66, 67, 69, 70 Δ

 

Aktuelle Artikel