Links

Partnervereine in Graubünden

Schweizerische Organisationen mit Bergbau:
SGHB Schweizerische Gesellschaft für historische Bergbauforschung
Geopark Sardona
Geosciences
ETH Bibliothek (Agricola)
Bergbaublog über die Forschungern der Uni Zürich über den prähistorischen Bergbeu im Oberhalbstein

Schweizerische Schaubergwerke und Stollen

Private Bergbauseiten:
Bergwerkforschung
LuisaNet
Familie Keller
Bergwerksbilder von Matti

Landkarten: Δ
GeoDaten
Schweiz Mobil
Historische Verkehrswege
Historische Karte Graubünden

Internationale Bergbauseiten: Δ
Netzwerk Montanhistorik
mining-europe

Deutschland: Δ
GAG, Grubenarchäologische Gesellschaft
RAG, Deutsche Steinkohle

Schwarzwald:

Allgäu:
Burgberg (Allgäu): Erzgruben Erlebniswelt am Grünten

Harz:
Wettelrode (Ostharz): Roehrig Schacht, Bergbau-Lehrpfad
Mansfeld (Ostharz): Kupferspuren, Verein Mansfelder Berg- und Hüttenleute
Sondershausen: Erlebnisbergwerk
St. Andreasberg: Lehrbergwerk Roter Bär
St. Andreasberg: Grube Samson
Strassberg, Grube Glasebach
Illfeld, Netzkater, Rabensteiner-Stollen
Gosslar, Rammelsberg
Lautenthal, Lautenhals Glück
Clausthal-Zellerfeld, Oberharzerbergwerkmuseum
Wildemann, 19 Lachter Stollen
Elbingerode, Büchenberg

Erzgebirge:
Marienberg: Rudolphschacht
Sachsens Unterwelt, unbekannter Bergbau
Ruhrgebiet:
Fördergemeinschaft für Bergmannstradition Linker Niederrhein e.V. in Kamp-Lintfort

Holland: Δ
Heerlen (Limbourg): Nederlands Mijnmuseum
Valkenburg (Limbourg): Steenkolenmijn

Belgien: Δ
Blegny (Limbourg): Blegny-Mine

Österreich: Δ
Bad Bleiberg: Bergmännischer Kulturverein Bad Bleiberg / Terra Mystica

Italien: Δ
Schneeberg, Passeier
Südtiroler Bergbaumuseum

Frankreich: Δ
Le Thillot (Vogesen): Hautes Mynes
Sainte-Marie aux Mines, Val d’Argent (Elsass): La mine Gabe Gottes
Sainte-Marie aux Mines, Tellure (Elsass): Parc Tellure
D’Aumetz, Neuchef, (Lorraine): Ecomusée mines de fer
Gréasque (Provence): Musée de la mine Hély d’Oissel

Schweden: Δ
Kiruna, Eisenbergwerk
Transportseilbahn, Linbanan
Falun, UNESCO Kulturerbe
Sala, Silberbergwerk

Norwegen: Δ
Röros, UNESCO Kulturerbe

 

 

 

 

Aktuelle Artikel