Segl/Sils, Baselgia

Segl/Sils, Baselgia
Verschiedene geschrämmte Stollen im Felsband über der Engadinerstrasse bei Sils-Baselgia, teilweise schwer zugänglich.  Spuren auch im Gelände.
Bergbauperiode 16. / 17. Jahrhundert. Bergwerk im Besitz der Familie von Planta, Zuoz.
Vorkommen: silberhaltiger Bleiglanz  und Zinkblende.
BK 8, 1979

Blaunca
Oberhalb des Strässchens, welches vom „Heididörfli“ Grevas Alvas nach Blaunca führt.  Ein Stollen, von den Bauern lange Zeit als Abfallgrube benutzt.  Etwas oberhalb davon ein markanter „Eiserner Hut“.
Die Abbauperiode ist nicht bekannt, doch dürfte es sich um ein altes Bergwerk handeln.
BK 26, 1983

Bilder: Rehm

Aktuelle Artikel